Detox für Eure Haut – Frischer Start im neuen Jahr

geschrieben am 04. Januar 2021

Der frühe Vogel… – Eure Neujahrsvorsätze
Zucker in Plätzchen, im Glühwein, in leckerem Christstollen und in so viel mehr Naschereien macht unserer Haut im Advent zu schaffen. Schnell sieht man ihr an, wenn man doch einmal über die Stränge geschlagen hat. Die Adventszeit und die Feiertage laden uns einfach zu Genuss auf allen Ebenen ein. Wir essen gut, wir trinken das ein oder andere Glas Alkohol und bewegen uns nicht wirklich viel. Gut ist es, wenn man nicht verzichten muss, weil man direkt seine kleinen Beauty-Helfer im neuen Jahr parat hat. Sei es detoxen für den Körper mit einer Trink- oder Saftkur, oder detoxen für die Haut.

Lasst Eure Haut atmen  
Unsere Haut ist das ganze Jahr über Schadstoffen ausgesetzt. Wir bemühen uns um die perfekte Pflege, reinige, peelen und cremen sie zwar fleißig ein, doch trotzdem macht sich das ein oder andere Pickelchen, Mitesser und andere Unreinheiten auf unserer Gesichtshaut bemerkbar. Dabei ist gerade die Zeit der Feiertage perfekt für ein Make-Up-Detox. Wir sind auf das kleinste Team zurück geworfen, die Menschen mit denen wir unser Zuhause teilen. Das perfekte Umfeld, um für ein paar Tage auf Make-Up und Co zu verzichten und die Haut regenerieren zu lassen. Eine Beauty-Routine mit viel Reinigung und Grundpflege ist perfekt für die entspannten Feiertage.

Jorgobé Black Peel Of Mask – beautylove The Natural Box
Ihr habt sie sicher schon in Eurer Dezember Box Air Tranquility der Beautylove – The Natural Box entdeckt. Unser kleines Beautytool für die Tage nach den Tagen. Die Jorgobé Black Peel Off Mask reinigt Eure Poren gründlich, reduziert die Fettproduktion Eurer Haut und beugt neuen Mitessern vor. Die einzigartige Formel basiert auf dem Besten der Natur; Reinigung von schwarzem Kaolin-Ton, Eichenholzkohle und beruhigenden Pflanzenextrakten. Die innovative Gesichtsmaske bindet sich effektiv an verstopfte Poren und Mitesser, abgestorbene Hautzellen und andere Verunreinigungen, die beim Entfernen der Maske sanft von der Hautoberfläche abgezogen werden. Beruhigende Pflanzenextrakte helfen der Haut, ihr natürliches Gleichgewicht wiederzugewinnen, machen sie weich und ihre Poren werden sichtbar gereinigt.

Und so geht´s – In 30 Minuten zu reiner Haut
Um nachhaltige Effekte mit der Maske zu erzielen und Eurer Haut wirklich gutes zu tun, solltet Ihr die Maske 1-2 Mal pro Woche verwenden. Tragt sie dafür auf die unreinen Bereiche Eurer T-Zone (Stirn, Nase und Kinn) auf. Vermeidet dabei bitte Eure empfindliche Augenpartie. Nun müsst Ihr die Maske nur noch 25-30 Minuten einwirken lassen. Währenddessen könnt Ihr Euch eine kleine Auszeit gönnen und ein Buch lesen, meditieren und an nichts denken oder mit Eurer Freundin oder Freund telefonieren. Auf jeden Fall solltet Ihr die Maske gut trocknen lassen, damit sie ihre volle Wirkung erzielen kann. Anschließend zieht Ihr sie vorsichtig herunter und wascht Euer Gesicht mit lauwarmen Wasser ab. Als perfekten Abschluss cremt Ihr nun Euer Gesicht sorgfältig ein. Zum Beispiel mit der ROSEHIP HYDRATING DAY CREAM von sukin. Diese wohltuende Tagescreme verwöhnt Euer Gesicht mit natürlichem Hagebuttenöl und antioxidativem Granatapfel-Extrakt. Die australische Buschpflaume (kakadu plum) ist eine echte Superfrucht, die Eure Haut mit wertvollem Vitamin C anreichert. Euer Hautbild beginnt dadurch zu strahlen und wirkt gesünder.

Man wird nun Eurer Haut die letzten Tage nicht mehr ansehen und Ihr werdet so frisch strahlen, wie schon lange nicht mehr. Probiert es gerne aus und macht es Euch schön.

Eure Sabine